Kalender >

Suche >

Kontakt >

Impressum >

Archiv >

Verlag >

Svenska >

English >

 

powered by Surfing Waves

 

E2 Forum 2022: Aufzüge und Fahrtreppen - Frankfurt am Main Weiter...

Der Dialog der Aufzug- und Fahrtreppenindustrie mit den Experten aus Gebäudemanagement und -planung, aus Anlagenbetrieb, Architektur und Gebäudetechnik hat auf dem E2 Forum Frankfurt weiter Fahrt aufgenommen. Das Programm des Innovationsforums aus

 

 

 

„Varso Tower“ in Warschau fertig gestellt  Weiter...

HB Reavis, der internationale Workspace-Anbieter, hat den „Varso Tower“ fertiggestellt. Bei dem Vorzeigeprojekt des Unternehmens in Warschau wurde eine Industriebrache in eines der urbanen Wahrzeichen der polnischen Hauptstadt verwandelt. Die ersten Mieter werden bald

 

 

 

Das Materialprobenarchiv des Büros Brenne Architekten geht an die AdK Berlin Weiter...

Die Akademie der Künste übernimmt das Materialprobenarchiv des Büros Brenne Architekten. Das Archiv umfasst rund 12.000 materielle Zeugnisse von Bauten der Moderne und UNESCO Welterbestätten in Berlin, Weimar, Dessau und Bernau. Es ist eine gewachsene Sammlung, die sich aus

 

 

 

Europa wird auf die Probe gestellt  Weiter...

"Dies ist nicht nur ein Krieg Russlands gegen die Ukraine. Dies ist ein Krieg gegen unsere Energieversorgung, ein Krieg gegen unsere Wirtschaft, ein Krieg gegen unsere Werte und ein Krieg gegen unsere Zukunft. Hier kämpft Autokratie gegen Demokratie. Und ich bin fest davon überzeugt, dass wir Putin mit Mut und

 

 

 

Das Energiepreisproblem wird so nicht gelöst Weiter...

Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, hat am 14. September in ihrer Rede zur Lage der EU ein Paket vorgestellt, mit dem den explodierenden Energiepreisen entgegengewirkt werden soll. Wolfgang Große Entrup, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI), ist skeptisch, ob die vorgestellten Maßnahmen auch geringere Energiepreise für die Industrie erwirken

 

 

 

Deutscher Buchpreis 2022: Die 20 nominierten Romane stehen fest  Weiter...

20 Romane hat die Jury für den Deutschen Buchpreis 2022 nominiert. Seit Ausschreibungsbeginn hat sie 233 Titel gesichtet, die zwischen Oktober 2021 und dem 20. September 2022 (Bekanntgabe der Shortlist) erschienen sind oder noch erscheinen. Jurysprecherin Miriam Zeh, Deutschlandfunk

 

 

 

Zoltan Kemenys Frankfurter Wolkenfoyer. Entstehung und Zukunft einer gefährdeten Raumkunst Weiter...

Das klingt etwas abgehoben, wenn von gefährdeter Raumkunst die Rede ist, so als ginge es um eine seltene Tierart, die kurz vor dem Aussterben steht. Hier werden pulsierendes kulturelles Leben und das reine Objekt nebeneinander gestellt und als gefährdet bezeichnet. Noch gravierender ist, wenn über scheinbare Verlustängste nachgedacht werden soll. Wobei

 

 

 

Goethe-Institut befürchtet harte Einschnitte durch Budgetkürzungen im kommenden Jahr
Weiter...

Das Goethe-Institut warnt eindringlich vor den Folgen weiterer Kürzungen in der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik. Für 2023 sieht der Haushaltsentwurf der Bundesregierung eine Kürzung der institutionellen Förderung des Goethe-Instituts auf 224 Millionen Euro vor, das sind 26 Millionen Euro weniger als noch 2021. Schon jetzt haben die 2022 erlittenen Kürzungen bewirkt, dass viele Institute im Ausland ihre Kulturarbeit bis Ende des Jahres praktisch einstellen müssen. Dadurch

 

 

 

arte tv: Programmänderung zum Tod von Michail Gorbatschow  Weiter...

In Gedenken an den am 30. August im Alter von 91 Jahren verstorbenen letzten Staatschef der früheren Sowjetunion Michail Gorbatschow ändert ARTE am Mittwoch, den 31. August, sein Programm. Zur Primetime um 20.15 Uhr zeigt ARTE den Dokumentarfilm "Gorbatschow.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

by

 

by