Kalender >

Suche >

Kontakt >

Impressum >

Archiv >

Verlag >

Svenska >

English >

 

powered by Surfing Waves

 

Container im Hamburger Hafen  Weiter...

Am 5. Februar 1968 brach im Hamburger Hafen ein neues Zeitalter an. Mit dem Einsatz von Containern statt der Beladung von Schiffen mit einzelnen Fässern, Säcken und Paletten wurde ein neues Kapitel in der Transportgeschichte geschrieben. Noch heute dreht sich in der Logistik alles um

 

 

Gene gegen die Trockenheit   Weiter...

Der Klimawandel führt zu immer intensiveren Dürreperioden in Europa. Die Trockenheit setzt auch den Wäldern stark zu. Schon seit längerem überlegen sich Waldschützer ganz genau, welche Bäume sie für die Aufforstung pflanzen sollen.

 
 

Ausgewogene Vertretung von Frauen und Männern in den Chefetagen der Banken  Weiter...

Neue Studie, die von Wissenschaftlern der Cass Business School mitverfasst wurde, zeigt, dass Banken mit einer starken weiblichen Präsenz im Verwaltungsrat weniger Geldstrafen für Fehlverhalten auferlegt werden. Die Studie mit dem Titel

 
 

Solarstromanlage auf dem Dach, Elektrofahrzeug-Altbatterien als Energiespeicher  Weiter...

Mitsubishi Motors will im Werk Okazaki City (Japan, Präfektur Aichi) einen „Energy Solution Service“ anbieten. Die Anlage in Okazaki zählt zu den Produktionsstätten des Unternehmens für Elektrofahrzeuge. Das Konzept „Energy Solution Service“ zielt darauf ab, die CO2-Emissionen des Werks

 
 

Zum Gedenken an Olifr M. Guz, den Chartbreaker der Herzen  Weiter...

Vielleicht waren die Aeronauten die sympathischste Band der Welt, bestimmt aber die charmanteste der Ostschweiz: 1991 wurde die Gruppe gegründet. Das erste Konzert spielten sie in Basel vor Alan Jenkins‘ Chrysanthemums. Elf Alben und viele Singles währte die Geschichte der Aeronauten, die aus Romanshorn via Schaffhausen aufgebrochen waren, die Herzen der Menschen zu erobern.

 
 

Publikation: Das Neue Frankfurt als Großstadtutopie Weiter...

Das Avantgardeprojekt des Neuen Frankfurt hat mittlerweile einiges an allgemeiner Bekanntheit erreicht. Räumlich entfernt vom Bauhaus verfolgte das Frankfurter Planungsdezernat ein praxisorientiertes Gestaltungsprogramm, das besonders die Mainstadt in der zweiten Hälfte der 1920er Jahre zu einer Stadt der Moderne aufsteigen ließ. Das ehrgeizige Ziel war eine Definition universal gültiger Normen in Architektur, Städtebau und Design.

 
 

Sanierung der Wallfahrtskirche in Neviges erbaut von Gottfried Böhm  Weiter...

 
 

Seitenstarker 'Atlas des Möbeldesigns' (1. Aufl. 2019) erschienen bei Vitra Design Weiter...